Die IAA muss weg.

Aber dazu müsste Mann/Frau auch mal hinkommen und dafür braucht es einen Verkehrsfunk.
Schließlich wollen wir ja wissen in welchem Stau wir stehen. Dazu kommt die wirklich wichtigste aller Fragen: Wann ist die Toleranzschwelle überschritten und der gestaute Mitbürger fängt an auf das Lenkrad zu trommeln, wie ein Irrwisch auf einer Springprozession um die Blechschaukel zu rennen und wild zu gestikulieren? (Der optimale Zeitpunkt dafür ist übrigens genau fünf Minuten vor Stauende. Dann hat es was von einem göttlichen Willen zur Befreiung.) Der Papst rennt auch gerade um die Castros rum. Bringt aber nix. Die sind unreligiös. Vielleicht klappt es ja beim Obama.
Aber wie soll der Gestaute richtig toben können um Gottes Willen auszulösen wenn er nicht weiß wo er steht und weshalb? Weil sie ständig im Radio diese funktionale Hintergrundmuzak reinstreuen. Wir kennen das ja.

„Oje, die Stauampel ist auf rot“
Dingdongploinzdong
Wir haben folgen dingblingdanz de Meldung für A Krabauzwuschwusch 5 zwischen den Ploingbimmel Anschlussstellen Darmstadt Kronzkadöngzisch
(Wir unterbrechen kurz weil der ruhende Verkehrsteilnehmer mal kurz ums Auto läuft um nachzusehen welches größere Blechteil gerade abgefallen ist.)
„Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Sie hören jetzt die Hits der 80er, 90er und Was sonst so weg muss.“
„Toll, die Stauampel hat gerade auf gelb dingping geschaltet“
“ Der Stau der A 5 ist jetzt nur no prozelldauz lang. Die ruhende Geschwindigkeit liegt gerade bei klinglöckchenzisch Kilometern pro Stunde. Sie haben es bald geschafft.“
Die Hirnmasse des Zwangsgestoppten hat gerade die Aktiviät eines brodelnden Vulkans erreicht.
„Sie hören jetzt eine Wiederholung der besten Gags aus Ankes Tanke, der Supermerkel und des kleinen Erziehungsratgebers.“ Eine kleine Wallung der Halsschlagader verhindert ein endgültiges Verkleben der Hirnlappen.
„Hurra, die Stauampel ist auf Grün gesprungen – sie haben freie Fahrt.“
Sie stehen.
Jetzt, genau jetzt – nein jetzt nicht.
„Extra für Sie haben wir eine kleines Essay über die unverschämte Bahn AG eingefügt. Diese Verspätungen sind nicht zu dulden“
JETZT!

Sie können auch einfach zu Hause bleiben und diesen einzig und ewig wahren und gültigen Film über Autoausstellungen ansehen:

Jetzt bin ja gar nicht abgeschwiffen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Die IAA muss weg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s