Veganer müssen weg!

Das war mein erster Gedanke.
Neid?
Eher nicht.

Eher die missionarische Penetranz mit der sie die Welt verbessern wollen.
Dieser religiöse Eifer. Dieses Verbissene. Früher bekamen die ein Sellerieschnitzel mit Tomatensoße und waren nach ein paar Wochen wieder Omnivor.
Aber hier wird etwas Neues angezettelt. Sektenartig. Schlechtes Gewissen verbreitet. Überall liest man kreideblasses Earthlings.com. Ja, wir sind die härteren Vegetarier. Die Weißen, die Gesunden, die Schmallippigen. Der Reizdarm eurer Tierquälergesellschaft.
Dabei gibt es einen Satz der alle Kirchen zusammenfasst: „Smile. Love. Give me your money“
Das wird dann immer mit irgendwelchen Ausübungen verknüpft. Fastenzeiten. Mit dem Kopf gegen den Fußboden schlagen. Am Applestore anstehen usw..
Manche Religionen haben das was falschgemacht. Beispielsweise die Katholiken. Sie haben die halbe Menschheit konditioniert. Sagt man Papst kommt als Antwort Kondomverbot. Wie kann man bei diesen älteren Herren in ihren Spitzendeckchen nur an Sex denken?
Oder diese Salafisten. Laufen rum wie nach fünf Jahren Abi Ghraib mal kurz durch den Altkleidercontainer gerobbt und regen sie sich auf weil das die Leute nicht gut finden.

Ich schweife ab.

Dieses James-Bond-Vehikel steht schon länger in der Nachbarschaft und wurde kürzlich beschriftet:

Da muss ich sagen Hut ab! Konsequent bis zum Anschlag.
Ökosauber weißgrün.
Flach und eng – die Podagriakrüppel der Wurstfraktion kommen gar nicht dort rein, geschweige denn heraus.
Es fliegen ca. 20 Kilo vergorener und aufgearbeiteter Algen durch die Endrohre. Kein Ökostrom zweifelhafter Herkunft.
Es ist schnell genug um bei einer Reizdarmauslösung noch mal einen Hort des inneren Friedens zu erreichen.
Und es kurz genug um dafür auch noch einen Parkplatz zu finden.

Aber Nichts für mich.
Wie bei diesen anderen Flachautos, denen Männlichkeit angedichtet wurde muss Mann einsteigen wie ein Frau die Angst haben muss, dass der Rock hochrutscht.

Männer sollten ein Universalmotorgerät fahren und alles unter 400 Gramm ist ein Carpaccio.

Advertisements

6 Gedanken zu “Veganer müssen weg!

  1. Für Sportwagen muss man sportlich sein, bezw. einen begnadeten Körper haben. Wenn man erstmal drin ist, liegt es sich ganz gut, finde ich.
    Aber ich kann da nicht mitreden. Fahre einen Panda und den Mercedes 7 Tonner. Beides eher hoch, als flach.

    • In meinen jungen wilden Jahren(Höm), Größe 98, fuhr ich mal sowas Flaches, Italienisches aus der zweiten Liga: Geht ganz bös auf’s Kreuz – Nichts für Langstrecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s