Die Schwarzwälder Kirschtorte muss weg!

So ist das an den Feiertagen. Die bucklige Verwandschaft kommt  und man muss zeigen was geht. Hinterher fragt man sich dann was da ging? War man unter Drogeneinfluss, litt man unter einem Aufmerksamsdefizit oder war gar anderweitig von Sinnen. Mann!

Schwarzwälder Kirschtorte im Umfeld

Ich habe einen Schwerlast-Sahne-Keil Schwarzwälder Kirsch in der Küche stehen. Keiner wollte ihn außer mir. Herzig hat er mich angeguckt, der Klotz. Jetzt grinst er. Ich sehe es! So schief wie er dasteht hoffe ich doch es ist ein Schlaganfall. Hoffe ich das? Kriegen Torten Schlaganfälle, gehen die Schlaganfälle auf die Verzehrer über? Ein echtes Nobelpreisthema.

Nun gibt es nicht nur Kirschtorten. Da gibt es vor Weihnachten in den Märkten alles Mögliche was Mensch im Vollbesitz der geistigen Kräfte niemals in den Wagen täte. Da gleiche gebilsterte Zeugs wie immer. Nur anders genmanipuliert und geschmacksverstärkt. Auf der moccabraunen Verpackung steht dann in fetten Goldlettern „Deluxe“ oder „Exquisit“ statt „30% Gratis“ und kostet glatt das Doppelte. Wenn man die Packung aufreißt blüht einem schon der schutzatmosphärisch verpackte altbekannte Schimmel entgegegen. Aber der Mensch lernt: Die moccabraune Verpackung mit der Goldschrift hat bei mir den klassischen Totenkopf ersetzt.
Allerdings, ja allerdings hat der Luxusterror auch einen Vorteil: Es gibt nach Weihnachten den losen 5,95€-für-50-Gramm-Käse für Einsfünfzig und er ist endlich reif.
Also Luxus nach Weihnachten.

Scotty beam endlich mal die Torte zu den Borgs.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s